CH-53G 84+91 Kosovo KFOR JP-0645 View larger

CH-53G 84+91 Kosovo KFOR JP-0645

New product

HEERESFLIEGER . GERMAN AVIATION ARMY
Gemischte Heeresfliegerabteilung KFOR
Camp Toplicane, Kosovo
Task Force Merkur

More details

14,00 € Tax excluded

  • Standard - DINA3 (29,7x42cm) (16,5"x12")
  • Standard - Limited Edition
  • Large - 70x50cm (28"x20")

Add to wishlist

Data sheet

By TimeframeNATO ISAF-SFOR-KFOR
By OperatorGERMAN AVIATION ARMY
By ModelCH-53 models
By Illustrator Ugo CRISPONI

More info

Model: CH-53G
Serial: s/n 8491  c/n V65-089

 
Im Juni 1999 begann der Einsatz der multinationalen Kosovo Force (KFOR) auf der Grundlage der getroffenen internationalen Vereinbarungen und der damaligen UN Resolution. Als Teil des deutschen Kontingentes begann die gemischte Heeresfliegerabteilung KFOR ihren Einsatz mit Transporthubschraubern vom Typ Bell UH-1D und Sikorsky CH-53 G aus dem Feldlager Toplicane. Im Kosovo kamen erstmals verbesserte Versionen der CH 53 G zum Einsatz, zuletzt auch die GS  Version. Das Bild zeigt die 84+91 mit nachgerüsteter elektronischer Schutzausstattung (ELOSA) zur Raketenabwehr. Nach Beginn des Afghanistan  Einsatzes begann der schrittweise Abzug der CH-53 aus den Einsatzgebieten auf dem Balkan.

 EXPRESSELY MADE FOR HEERESFLIEGER